Data Storage in der Cloud – Implementierung eines DaaS-Interface

August 09, 2012 – ,

In den vergangenen Jahren hat sich Cloud Computing zu einem Top-Thema in der Software-Industrie und der IT-Forschung entwickelt. Kernelemente des Cloud Computing sind u.a. eine dynamische und bedarfsgerechte Bereitstellung von Ressourcen. Solche Ressourcen stehen scheinbar in beliebiger Menge zur Verfügung, sind frei skalierbar und werden entsprechend des Verbrauchs abgerechnet. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf Services, die Datenbankfunktionalität über das Internet bereitstellen, was auch als Database as a Service (DaaS) bezeichnet wird.
Zwei wesentliche Herausforderungen bei der Nutzung von Cloud-Dienstleistungen stellen die Qualität der angebotenen Dienste, z.B. Verfügbarkeit und Integrität sowie die Abhängigkeit von einem bestimmten Anbieter dar. Diese Arbeit soll sich daher mit der Implementierung einer Schnittstelle befassen, welche diese Hemmnisse überwindet. Es soll - vergleichbar zur Funktionsweise eines RAID-Controllers bei Festplattenspeicher - ein generisches Interface entwickelt werden, was die Datenbankfunktionalität unterschiedlicher DaaS-Anbieter nutzt, um Informationen redundant zu speichern und Abfragen mit Integritätskontrolle oder mit erhöhter Performance durchführt.
Je nach Art der Arbeit und des Bearbeitungszeitraums besteht die Möglichkeit, die gewonnenen Erkenntnisse zu nutzen, um ein ergänzendes Optimierungsverfahren zu implementieren, welches beispielsweise die Last abhängig von den zur Verfügung stehenden Ressourcen verteilt (load balancing).

Keywords: Cloud Computing, DaaS

Research Area(s):

Tutor: ,

Student: Tayfun Atik

Completed Theses